Serenitatis - Bishoujo Senshi Sailor Moon Fanpage

Prototypen und erste Entwürfe

Am Anfang einer jeden guten Story steht die Idee und dann wird diese zu Papier gebracht.
In Naoko Takeuchis Fall waren dies Skizzen.

'Bishoujo Senshi Sailor Moon' sollte anfangs unter dem Titel 'Bishoujo Senshi Sailor V' veröffentlicht werden. In der Nakayoshi Ausgabe von Januar 1992 erschien diese Vorschau auf die nächste Ausgabe. (Dieses Bild ist ebenfalls im Infinity Artbook abgedruckt worden.) Es gab einige Veränderungen: Die Protagonistin ist jetzt Usagi, die Katze ist Artemis, Usagis Outfit ähnelt dem von Sailor V und der Titel des Manga lautet 'Bishoujo Senshi Sailor V'. Das wurde geändert, als das erste Kapitel in der folgenden Monatsausgabe von Nakayoshi erschien.
Als klar war, dass nicht 'Codename wa Sailor V' als Anime umgesetzt werden, sondern eine viel ausgefeiltere Serie entstehen sollte, entstanden diese Skizzen links zusehen. Dieser Projektvorschlag erschien im Infinity Artbook und eine vollständige Übersetzung existiert leider nicht, aber es ist zu sehen, dass es keine Usagi gibt. Sorano Hikaru und Amano aus Sailor V erscheinen und selbstverständlich auch Aino Minako. Reis Name lautet Yoruno Miyabi, der von Makoto lautet Chino Mamoru und der des fünften Mädchens Artemis.
Im Sailor Moon Manga Band 2 veröffentlichte Naoko Takeuchi die ersten Entwürfe von den Inner Senshi. Naoko schreibt: Das sind die ersten Kostüme, die sie nach ihrer Verwandlung tragen. Ich habe sie erfunden, als es sicher war, dass es eine Fernsehserie geben würde. Sie sind eigenartig, oder? Im Materials Collection Artbook wurde dieses Bild dann coloriert abgedruckt. (siehe hier)
Naoko veröffentlichte im neunten Band ersten Entwürfe von Haruka, Michiru und Sailor Saturn. Hier hat Saturn auch noch nicht ihre Sense der Stille, sondern einen Stock mit Blättern(?).
Im Materials Collection Artbook gibt es zu jeder Senshi eine Seite mit einem Entwurf in ihrem Sailor Fuku und auch hier gibt es noch einige Details, die letztendlich so nicht umgesetzt wurden. Zum Beispiel sind Sailor Moons Handschuhe und Schulterpolster pink, Venus Handschuhe sind hellorange, Mercurys Oberteil ist langärmlig, Reis Halsschmuck ziert nach der Verwandlung ihren Rock und Jupiters Oberteil mit Schulterpolstern ist hellgrün.

Es gibt noch weitere Beispiele, wie beispielsweise Diana, welche anfangs eine kleine blonde Fee sein sollte (dann aber doch zur Katze wurde XD). Usagis Lehrerin, Haruna Sakurada, war anfangs noch eine Blondine und auch Umino hatte blondes Haar. Ikuko Tsukino ist mit rosafarbenem à-la-Chibiusa-Haar abgebildet und Momoko mit pinkfarbenem Haar. Auch Reika, eigentlich brünett, ist kurzzeitig eine Blondine. Nju, blättert im Materials Collection Artbook rum, dort seht ihr sie alle und ihr werdet auch noch anderes entdecken. ^__~ (Ich sag nur so viel: Die erste Skizze von Sailor Pluto sieht irgendwie gruselig aus. x__x)

About                               TV News

pix

Mein Name ist Mirei Kaibatsuki, was so viel wie 'schöner Geist des Mondmeeres' bedeutet. Ich bin Fan von Sailor Moon seit 1997 und sammel am liebsten Figuren, aber es gibt so viele! Wie soll ich die nur alle zusammenbekommen? Ich mag auch das ganze Gashapon RPG Zeugs - so niedlich und recht preiswert! [?]

pix

Sailor Moon läuft auf dem kostenlosen Video on Demand Dienst you.rtl2.de. Die dort ausgestrahlten Folgen sind danach unentgeltlich auf clipfish abrufbar. Sailor Moon Crystal läuft auf animax-on-demand.de. Der kosten-
pflichtige On Demand Service von Sony hat sich die exklusiven Abruf-Rechte an Sailor Moon Crystal Staffel 1 bis 3 für Deutschland über die nächsten Monate gesichert. [Quelle: 1, 2, 3] Erfahre mehr...

Serenitatis ~Bishoujo Senshi Sailor Moon Fanpage~

 Bishoujo Senshi

  
  

   We must raise our spirits, we must go into    battle.The thunder sounds, and the flame
   blazes, we have the boldness of love.