About

Mein Name ist Mirei Kaibatsuki und ich bin Fan von Sailor Moon seit 1997. Im Zuge meines Fanatismus entstand im Jahr 2006 Serenitatis, mein geliebtes Meer der Heiterkeit... weiterlesen

Moonflash

03.10.18 Ich habe vor kurzem ein paar kleine Änderungen vorgenommen: Alles was unter Randbemerkungen zu finden war habe ich nach Wissenswertes verschoben... weiterlesen

Crystal News

Der Sailor Moon Crystal Dead Moon Circus Plot wird nicht als vierte Staffel in mehreren Episoden veröffentlicht, sondern als zweiteiliger Animefilm erscheinen und uns erwartet... weiterlesen

Do it yourself

Warum teure Broschen, Zepter und allerlei anderes Zeug kaufen, wenn man es doch ganz einfach selbst machen kann?! Natürlich ist es nicht immer einfach und es nimmt auch sehr viel Zeit in Anspruch, aber man hat dabei doch sehr viel Spaß und am Ende ist man dann verdammt stolz auf sein Machwerk. XD Und sollte es nicht so klappen wie man will, dann beginnt man eben einfach wieder von vorn. ^__~

Ich habe zum Beispiel aus Salzteig eine Brosche hergestellt. Nun gut, sie sieht alles andere als perfekt aus, aber es war ja auch das erste Mal, das ich etwas aus Salzteig gebastelt habe. Ich habe die Brosche mit ganz normalen Filzstiften angemalt, sie eignen sich dafür hervorragend, aber das Endergebnis sieht leider nicht so schön aus. Das heißt also, dass man Saltzeig unter anderen mit Filzstiften bemalen kann, aber man doch lieber auf andere Materialien zurückgreifen sollte. Plakafarben sollen eine gute Alternative sein, jedoch habe ich selbst das noch nicht getestet, sie haben eine gute Farbbrillanz und Deckfähigkeit, sind aber nicht witterungs- oder nässebeständig.

Des Weiteren kann man den Teig auch färben, in dem man ganz normale Gewürze - wie z. B. Paprikapulver, Kakao etc. - untermischt oder Plakafarbe bzw. Lebensmittelfarbe.

Wie stellt man Salzteig her? Es gibt viele verschiedene Rezepte und ich habe dieses gewählt:
• 200 g Mehl
• 100 g Salz
• 250 ml Wasser
• 2 Esslöffel Öl

Jedoch war der Teig sehr klebrig und man konnte ihn nicht zu irgendetwas formen, also habe ich immer wieder Mehl dazu gegeben bis er endlich die richtige Konsistenz zum formen hatte. Es ist also gar nicht schwer Salzteig zu machen. Wenn ihr zu viel Teig habt, dann müsst ihr ihn nicht wegschmeißen: Deckt ihn mit Alufolie ab und stellt ihn in den Kühlschrank, dort hält er sich für weitere 7 Tage und ihr könnt also noch mehr Meisterwerke herstellen.

Wie wird der Salzteig hart?
Im Backofen. XD Ich hatte zu der Zeit einen alten Gasherd und man konnte den Backofen leider nicht mehr genau auf kleine, mittlere oder hohe Flamme stellen - also hatte ich immer wieder nachgeprüft, wie hart denn der Salzteig nun schon war. Auf der Hausfrauenseite habe ich gelesen, dass der Salzteig für 30 bis 40 Minuten im auf 150°C vorgeheizten Ofen (Elektroherd) gebacken wird. Am sichersten ist es aber, wenn ihr immer wieder nachprüft, wie weit der Teig ausgehärtet ist.

Und denkt dran: Ihr müsst euer Kunstwerk komplett fertig gebastelt in den Herd schieben, nicht in Einzelteilen, so dass man eben danach alles erst noch zusammenkleben muss. XD Abschließend kann man sein Werk auch mit Lack überstreichen, dieser hat eine schützende Wirkung und lässt euer Meisterwerk in einem schönen Glanz erstrahlen.

Neben Salzteig kann man aber auch aus Fimo tolle Sachen herstellen. Hierbei handelt es sich um eine Art Modelliermasse, ähnlich wie Knete, die dann im Backofen bei 110°C ausgehärtet wird. Rey hat zum Beispiel so die zweite Brosche von Usagi hergestellt und man kann sie sogar öffnen! *__* Sie hat auch noch eine weitere Brosche gemacht und zwar in Anlehnung auf die Mangaversion und diese ist auch sehr hübsch geworden. Rey hat echt ein Händchen dafür und ich bin auf weitere Werke gespannt.

Habt ihr vielleicht auch etwas tolles gebastelt? Egal aus welchem Material, ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn ihr mir euer Werk zeigen und ich es hier veröffentlichen dürfte. ^__^

Navigation

Affiliates & Darlinks